Props

Die Serie Props zeigt vielfarbige Wandskulpturen, die eine mystische wie spielerische Atmosphäre erzeugen. Überdimensionierte Gegenstände, die uns eine unbekannte Funktion suggerieren, Wesenheiten, die wie Gottheiten einer geheimnisvollen Religion wirken, Masken, die an Rituale eines magischen Kultes erinnern. Die unterschiedlichen Namen der Objekte unterstreichen ihren wesenhaften, individuellen Charakter und deuten auf eine rätselhafte Mythologie hin. Polyurethanschaum ist ein Material, das im Theater- und Kulissenbau eingesetzt wird. In diesem Sinne stellen Props kryptische Requisiten einer unbekannten Welt dar.

Inoome und Budophi

Aus der Serie Props

Ausstellungsansicht BestOFF 21

Kunstuniversität Linz

Kuratiert von Angela Stief

Props

Serie 2021

Polyurethanschaum, Plastikfolie

Budophi (rechts) 140 x 40 x 30 cm

Inoome (links) 125 x 80 x 25 cm

Mehornia

 

Ausstellungsansicht

Solo Show Magical Remedy

Galerie Gundula Gruber Wien

2022

Mehornia

Polyurethanschaum, Plastikfolie

130 x 95 x 25 cm

2021

Haunin

Ausstellungsansicht House of Losing Control

Vienna Art Week 2021

Kuratiert von Robert Punkenhofer und Julia Hartmann

Polyurethanschaum, Plastikfolie

110 x 40 x 20 cm

2021

Satoq

Ausstellungsansicht

Solo Show Magical Remedy

Galerie Gundula Gruber Wien

2022

Satoq

Polyurethanschaum,

Schaumstoff-Rundschnur

135 x 76 x 25 cm

2021

Chepos

Ausstellungsansicht House of Losing Control

Vienna Art Week 2021

Kuratiert von Robert Punkenhofer und Julia Hartmann

Chepos

Polyurethanschaum,

Plastikfolie

110 x 110 x 40 cm

2021

It cures!

2021

Relics

2020